Donnerstag, 25. Februar 2016

Welcome to Canada

Cabot Trail, Cape Breton, Nova Scotia

Neulich in Kanada: Ein pfiffiger Radiomoderator aus Nova Scotia lädt mit folgendem Slogan Amerikaner nach Cape Breton ein:

Wenn Donald Trump gewinnt, kommt doch nach Cape Breton!

Die Region leidet unter stetigem Bevölkerungsschwund, seit dem die Schwerindustrie brach liegt. Der Protagonist wirbt auf seiner Webseite damit, dass es in Kanada ein Gesundheitswesen gibt, dass die Menschen sich um einander kümmern, keiner eine Waffe trägt und dass es keinen schert, welcher Religion, Gesinnung, Rasse oder Geschlecht man angehört. Und schön ist es da auch noch...

Was als Scherz gedacht war, ist ernst genommen worden, denn innerhalb kürzester Zeit gab es über 2.000 Anfragen und die Touristen-Webseite verzeichnete über 50.000 Aufrufe aus den USA.

Quelle: Rolling Stone