Sonntag, 19. April 2015

Der Weg

Sonja: Andere wandern den El Camino de Santiago, ich hingegen fahre lieber Motorrad durch Nordamerika, eine Straße nach der anderen... Dieses wird Teil Eins meiner Pilgerreise.


WANN: Mitte September bis Mitte Oktober 2015
WIE:     auf BB (Black Betty), der gemeinsamen 2003 HONDA Shadow 750 A.C.E.
WAS und WO?

  • die schöne Stadt Montreal besuchen
  • mit David, Blogger und Miteigentümer von Betty einen Zweirad-Ausflug machen
  • Auf den Seen im Algonquin Provincial Park paddeln
  • dem Brüllen der Niagara Fälle zuhören
  • Stephen King in Derry (Bangor), Maine treffen
  • in Lunenburg entspannen
  • den Cabot Trail entlangfahren
  • mir auf P.E.I roten Sand in den Schuhen holen
  • die Landschaft auf der Gaspé Peninsula bewundern


Ich bin mir zwar nicht sicher, ob dies alles in einem Rund-Tripp "erledigt" werden kann, schließlich sind es 6.000km, aber ich habe keine Eile. In erster Linie möchte ich Freunde wieder treffen, Blogger persönlich kennen lernen, couch surfen, um die Kosten so niedrig wie möglich zu halten, und eine schöne Zeit erleben. 


Das ist bloß die grobe Planung, fest gelegt ist noch gar nichts und ich bin offen für Vorschläge. Auch mag ich sonderbare Attraktionen, wie z.Bsp. den der Welt größten Lobster in Shediac, NB. Wenn Ihr also Vorschläge habt, immer her damit.

Mittwoch, 1. April 2015

Alljährliche Entwässerung des Lake Louise

1. April 2015

Jedes Jahr um die selbe Zeit wird das Wasser im Lake Louise abgelassen, damit der Seeboden wieder neu angestrichen werden kann. Zu Beginn der Touristensaison erstrahlt der berühmte See dann wieder in seinem unverwechselbaren Türkis blau.


Quelle: klick hier