Sonntag, 10. Juni 2012

Whitey im Nebel

Unser kleiner Ausflug zum Mount Seymour war zwar touristisch nicht von Erfolg gekrönt, aber konnte zumindest für ein Kurvenfahrtraining her halten, damit Roland sein neues Spielzeug (getauft auf den Namen Whitey Weissman) besser kennen lernt.
Auf dem Berg angekommen, wurde das unmittelbare Bedürfnis nach Heissgetränken wach. Es war a...kalt.
Wegen der schlechten Sicht fuhren wir in gemässigtem Tempo den Berg wieder hinunter und machten uns umgehend auf die Suche nach einem Cafe.
Nach so einer feucht kalten Angelegenheit ist es nochmal so schön, sich bei einem Tee oder Kaffee in der Sonne sitzend wieder auf zu wärmen (Wanderer und Fahrradfahrer werden dieses Phänomen sicherlich auch gut kennen.).