Dienstag, 29. Dezember 2009

Am Mount Hamilton

Unsere heutige Tour führte uns auf SEHR kurvigen Strecken hoch zum Mount Hamilton, dem höchsten Berg der das Silicon Valley umgebenden Ketten. Die Strecke allein lohnt sich schon ungemein, aber das Lick Observatorium auf der Spitze des Berges macht sie erst so richtig empfehlenswert. Jetzt im Winter gibt es leider nur eine kurze Besichtigung der originalen Sternwarte von 1879, aber die ist schon beeindruckend genug, wenn man bedenkt, dass das Ding schon 130 Jahre auf dem Buckel hat. Ausserdem liegt der Geldgeber James Lick unter dem Teleskop begraben.