Samstag, 14. November 2009

Orientierung


Am Freitag nachmittag um 15:30 Uhr hat Sonja doch noch eine Einladung zur Orientierungswoche erhalten, obwohl die Überprüfung der Referenzen noch nicht vollständig abgeschlossen ist (wie denn auch, wenn man erst am Tag zuvor damit anfängt...). In der kommenden Woche erwartet Sonja also ein Programm zur Einführung in die Unternehmenskultur und -organisation, ein Seminar zur persönlichen und zur Datensicherheit, ein Ethik-Kurs und ein über mehrere Tage dauernder Technologiekurs (was immer das bedeuten mag).

In der Einladung wird noch einmal darauf hingewiesen, dass der Anstellungsvertrag erst nach zufrieden stellender Prüfung des beruflichen und persönlichen Hintergrundes wirksam wird, und dass man doch bitte in 'angemessen professioneller Erscheinung' aufzukreuzen hat. Damit hat sich wohl erledigt, mit dem Roller zur Arbeit fahren zu wollen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen