Donnerstag, 5. November 2009

Der gläserne Arbeitnehmer

Wie zu erwarten war, hat sich Sonja für den Berater-Posten entschieden. Jetzt gilt es noch einen Papierstapel an verklausuliertem Vertragswerk durchzulesen und zu unterzeichnen.

Am Montag wurde mit dem psychologischen Einstellungstest ja bereits Sonja's Persönlichkeit und ihr Verhaltens- und Entscheidungsmuster gescreent. Weiterhin unterzeichnet sie eine Vollmacht, mit der sie dem Unternehmen Zugang zu allen persönlichen Daten gewährt, damit der erforderliche Background und Security Check durchgeführt werden kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen