Sonntag, 20. September 2009

Nach sechs Monaten in (F)unemployment

Trotz unermüdlicher Bemühungen mit knapp 100 (meist Online-) Bewerbungen, einigen Telefoninterviews und wenigen persönlichen Bewerbungsgesprächen, ist Sonja immer noch dort, wo sie vor einem halben Jahr war...

Die Gründe für einen ablehnenden Bescheid sind vielfältig: Überqualifiziert oder zu wenig Erfahrung in der Branche, das Projekt vertagt oder eingestellt, oder gleich das Unternehmen ganz geschlossen oder ihre Gehaltsvorstellungen stimmen nicht mit dem überein, was der potentielle Arbeitgeber derzeit zu zahlen bereit ist. (Sorry, aber ein paar hundert Dollar netto mehr auf der Hand als das Arbeitslosengeld sollten schon dabei heraus kommen...) Also schön, nun wird sie wohl doch im November erst einmal den Temp-Job annehmen.

Das heutige Regenwetter passt perfekt zu ihrem Stimmungstief, und gerade erhält Sonja eine Email, dass der geplante Motorrad-Ausflug nach Canmore 'wegen Wetter' abgesagt wird.


[Heul.gif]

Keine Kommentare:

Kommentar posten