Sonntag, 14. Dezember 2008

Nie wieder essen!



Alle Jahre wieder geht's zum Brunchen ins Banff Springs Hotel. Mit Guido und Andrea machten wir uns also bei minus 32 Grad in das eine Stunde entfernte Banff auf. Es war nur wenig Verkehr, die Strassen waren befahrbar und auf den Wagen konnten wir uns auch verlassen. Dennoch hatten wir für den Fall der Fälle neben warmen Jacken auch Winterstiefel und Schlafsäcke dabei. Nach fast drei Stunden Völlerei machten wir uns dann wieder erschöpft auf den Heimweg. Es war wieder köstlich.

Allerdings war der Tag für uns noch nicht vorbei. Bei Tommy Hilfiger gab es 40% Rabatt (Mann, haben wir wieder gespart!) und bei Mark's Workwear (Sonja bekommt hier Firmenrabatt) haben wir für Roland noch winterfeste Kleidung besorgt, da er nächste Woche die Inventur beaufsichtigt. Die Zählmannschaft ist bei zweistelligen Minusgeraden um diese Aufgabe wirklich nicht zu beneiden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen