Mittwoch, 12. November 2008

Yes.We.Can.

In diesem Beitrag auf CBC The Gospel of Green wird das Potential Kanadas für Alternativ-Energien analysiert. Nicht überrascht hat dabei, dass man als Vorbild Deutschland herangezogen hat und den europäischen Al Gore Hermann Scheer zu Wort kommen lässt.

Doch Kanada hat durchaus eigene Pioniere der grünen Energie.
Der Hersteller von Solarzellen ARISE hat allerdings mangels lokaler Nachfrage kurz vor dem Konkurs nach Bischofswerda 'rüber gemacht.
In der Fahrzeugindustrie lässt noch der Elektrowagen ZENN hoffen, welcher derzeit aufgrund gesetzlicher Bestimmungen nicht im eigenen Land verkauft werden darf. Aber Kanada und Offshore Windkraftwerke? Das bleibt ein Kampf gegen Windmühlen.

Während in Deutschland mit Steuervorteilen und Förderungsmitteln für den Einsatz umweltfreundlicher Energien geworben wird, sind weder die kanadische Regierung, und noch weniger die kanadische Energie-Industrie daran interessiert, dass diese Konzepte erfolgreich werden. Kanada kann schon, will aber (noch) nicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen