Sonntag, 30. November 2008

Ein Hauch von Broadway

... wehte über den Campus der Universität, als im Jubilee Auditorium das Musical Hairspray aufgeführt wurde. Sonja hatte die Tickets zu der (wahrscheinlich) ausverkauften Veranstaltung von einer Kollegin geschenkt bekommen.
Eigentlich machen wir uns nicht ja so viel aus Theaterstücken, in denen die Protagonisten unvermittelt in Gesang ausbrechen, aber die Aufführung war wirklich gelungen, das Bühnenbild geschickt gemacht, die Darsteller spritzig und das Publikum dementsprechend hingerissen. Jep, es hat sich gelohnt, das gelobte heimische Sofa am Samstagabend zu verlassen. Danke, Doina!
Calgary, minus 4 Grad, die Luft ist trocken, ein leichter Nordwestwind... und die Frisur sitzt.