Freitag, 24. August 2007

Man ist nie zu alt...

(Sonja ist heute sehr fleissig!)

Ein Lob auf das WWW, VOIP, SKYPE und EMAIL. Es vereinfacht nicht nur die Pflege freundschaftlicher und familiärer Kontakte in die alte Heimat. Auch neue Bekanntschaften entstehen schnell und problemlos. Kein verkrampftes "Sie", sondern "Du" und der Vorname bestimmen die Kommunikation. Die Welt wird ein Dorf. Man mailt nach Australien, chattet nach Virginia, Schweden und Deutschland, verfolgt Blogs in Neufundland, organisiert Treffen in Alberta (bei Meiers oder in der Deutsche-In-Calgary-Gruppe) und das alles kostet fast gar nix. Wir leben in einem tollen Zeitalter! Eine dieser Internetbekanntschaften hat uns ganz besonders beeindruckt und soll hier nicht unerwähnt bleiben. Die Schweizerin Ursula wanderte mit stolzen 49 Jahren allein nach Kanada aus! Da soll noch einmal jemand sagen, er/sie wäre zu alt für Veränderungen.
Hier hat sie Ihre Geschichte aufgeschrieben. Man ist eben nie zu alt, um noch einmal etwas Neues anzufangen. Hochachtung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen