Donnerstag, 31. Mai 2007

Union Avoidance Training

... heisst übersetzt so viel wie Training für Manager, um zu verhindern, dass Mitarbeiter in die Gewerkschaft eintreten, und an einem solchen hat Roland am Dienstag teil genommen. Nicht, dass Gewerkschaften eine "Gefahr" in Alberta darstellen würden (im Gegensatz zu BC gibt es sie hier kaum), aber der Mutterkonzern in Houston hat einen Trainer zu allen nordamerikanischen Standorten geschickt, und der war jetzt also in Calgary. Der gute Mann hat bereits 14 Bücher geschrieben, anscheinend alle zum selben Thema und wahrscheinlich auch alle mit dem selben Inhalt: die Gewerkschaft als Untergang des Abendlandes. Roland konnte die ganze Sache auf jeden Fall nicht ganz ernst nehmen: zum einen, weil der Bursche eher als Stand-Up Comedian taugte (er war zum Teil wirklich lustig), zum anderen, weil er so offensichtlich aus anderen Büchern und Führungsseminaren geklaut hat, dass es schon fast an Plagiat grenzte. Wie auch immer, den Leuten hat's gefallen, und von den Zuhörern wird bestimmt niemand in eine Gewerkschaft eintreten. Versprochen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen